Simpsons Comic-Kollektion 44: Frauenpower [Rezension] *Werbung

Simpsons Comic-Kollektion 44: Frauenpower (Erschienen am 15.11.2019) | Artikel-Nr.: HDESSC044

jjdds
„Radioactive Man soll neu verfilmt werden – diesmal allerdings mit weiblichen Hauptrollen. Außerdem tauchen wir ein in die wunderbaren Welten von Lisa und Maggie und Bart tritt bei einem Kostümwettbewerb gegen seine Schwester an – als Prinzessin verkleidet.“ Dies war die erste von zwölf Geschichten, die sich in diesem schönen Hardcover befinden.

rreww

Collection_44_Cover_rgb_600x600

Bildquelle: https://paninishop.de/simpsons-tv-und-film-funny-comics/simpsons-comic-kollektion-44-frauenpower-hdessc044

jj
Es war mein aller erster Simpsons Comic und er hat mir sehr gefallen.  Er hat mich genauso unterhalten, wie die animierte Serie. Mit ihr bin ich nicht nur groß geworden, nein. Damit verbringe ich auch heute noch den ein oder anderen Abend. Umso besonders fand ich es, als ich die gelbe Familie quasi mal in der Hand halten konnte. Ich möchte ehrlich sein: Es hat sich angefühlt, als würde ich auf den Bildschirm gucken, oder wortwörtlich in meinen Fernseher springen.  Ergibt das Sinn? Egal. Ist das jetzt gut oder schlecht? Egal. Hauptsache der Comic hat das bewirkt, was er tun sollte. Mich unterhalten und auf eine tolle Reise mit Homer, Marge und Co. mitgenommen. Manchmal findet man ja das eine oder andere besser (Buch statt Film usw.) Ich finde beide Klasse! Alleine der Nostalgie Faktor ist ein Blick in dieses Schmuckstück wert. Und irgendwie habe ich auch gerade den größten Schatz bekommen. (Für mich jedenfalls)
In der ersten Story sind Superhelden im Fokus. Ja, sogar Spider-Man und Co. haben einen kleinen Platz bekommen. Da geht mein Herz doch auf! Ebenso fasziniert haben mich die verschiedene Zeichenstile, die ich von den Simpsons gar nicht so erwartet hätte. Auch den Umgang mit den Farben, dem tuschen, den Schattierungen. Ai .. ai.. das war LIEBE für meine Augen.  Aber auch ich hatte meine fav Storys in dem Comic – dazu gehören definitiv die mit Maggie im Mittelpunkt (Aus Maggie Simpson 1, 03/14). Maggie ist einfach so ein Badass Baby, ich feier das total. Und „Lisas Leibücherei“ (Aus Lisa Simpson 1, 03/15) Kassandra Heller hat mich sofort in ihren Bann genommen.
Fazit: Der Comic hat mich von Seite eins bis Ende unterhalten.

Ich habe gelacht, es waren coole Witze dabei – einfach das was wir von den Simpsons kennen und lieben. Werde mir auch hier noch einiges bei Panini dazu ansehen.
Und während ich das hier schreibe, hat sich meine Nichte (11) auch schon den Comic geschnappt und ist fleißig am Lesen. Tja? Ich denke alles richtig gemacht. Begeistert nicht nur uns große, sondern auch schon die kleinen.

 

vier

Vielen Dank an Panini für dieses tolle Rezensionsexemplar.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s