„Cold Princess“ – Vanessa Sangue

jjdds
Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen. 
Er ist bei ihr, um sie zu töten. Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann – ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt – Preis: 12,99€
  • IBAN: 978-3-7363-0436-9
jj
Anfang April habe ich das Buch „Cold Princess“ gelesen von Vanessa Sangue, erschienen im Lyx-Verlag.
Ich bin ganz ehrlich, ich hatte das Buch wegen der Anmerkung der Autorin gekauft. Ich zitiere: „Es ist eine Liebesgeschichte, aber sie ist dunkel, gefährlich und nichts für schwäche Nerven.“ Genau die letzten beiden Wörter kitzelten mich. Ich wollte etwas Neues, etwas was sich vollkommen fesselt und aufsaugt.
29401720_121054092007101_2417266396586049536_n
Die Geschichte erinnert mich etwas an „Der Pate“ und es war wirklich mal etwas anderes. Ich hatte noch nie auf solch eine Liebesgeschichte getroffen. Dennoch konnte mich das Buch bis zum ersten Drittel leider nicht fesseln. Doch ab da kam eine große Wende, die mich wirklich aufstocken ließ. Zwar hatte ich schon meine Vermutung, aber dennoch hat mich diese Überraschung geflasht.
Die Protagonistin Saphira mochte ich wirklich ganz gerne, ebenso den männlichen Part Madox.
29403796_370210970142471_2406442224301637632_n
Der Schreibstil war flüssig und angenehm zu lesen.
Das einzige was mich etwas stört – und bitte haltet mich nicht für verrückt – war, dass der ich mir den Sex ganz anders vorgestellt hatte.
* Aber das was ich gelesen habe, hat mich nicht enttäuscht. Ich finde man hat richtig gemerkt, wie sich ihre Bindung verfestigt und wächst. Und das merkte man auch beim Geschlechtsverkehr.
Das Buch hatte aber auch eine spannende Story, die bei normalen Erotik-Büchern eher mau ist. Aber hier ist sie wirklich aufregend und packend.
Das Ende war wirklich fies, aber auch so wächst die Spannung auf den zweiten Band.Letztendlich muss ich meinen Hut vor Frau Sangue ziehen, da sie das gewagte Thema aufgriff und nehmen den „Blümchenerotikbüchern“ eine Alternative geboten hat.
Im großen und ganzen bin ich sehr mit dem Buch zufrieden und werde mir auch den zweiten Band im Herbst kaufen.rreww

Das Cover gefiel mehr auch sehr gut. Es ist schlicht gehalten, aber strahlt trotzdem so viel klasse und Eleganz aus.

vier

Quelle: https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/cold_princess/vanessa_sangue/EAN9783736304369/ID64481417.html
[unbezahlte Werbung]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s